Einsatzverwaltung

 

Voller Übersicht über aktuelle Einsätze

 

Ob automatische Übernahme von Einsatzdaten über das Alarmierungssystem, oder manuelle Anlage von Einsätzen (Einsatzmeldung per Funk oder Telefon etc.) – der EinsatzAssistent bietet am Startbildschirm den ersten Überblick welche Alarme anstehen. Der Einsatzleiter hat sofort Einsatzart und Adresse bereit und kann sich alle zusätzlichen Daten sowie den Anfahrtsplan zur Einsatzstelle abrufen.

 

Wird ein Einsatz ausgewählt, kann über das Menü ausgewählt werden, welche Informationen und Werkzeuge man verwenden will. Vom Anfahrtsplan, über Objektinformationen und Brandschutzpläne bis hin zur Einsatzdokumentation kann der Einsatzleiter oder jene Person, die die Dokumentation übernimmt, sämtliche einsatzbezogenen Funktionen und Daten abrufen oder erfassen.

 

teaser_grossschaden

 

Verwaltung mehrerer Einsätze

 

Der EinsatzAssistent bietet immer die Übersicht über die vorliegenden Einsätze. Gerade in Situationen wo eine Vielzahl an Alarmen eingehen (z.B. Starkregenereignisse mit zahlreichen Pumpeinsätzen) können die Einsätze strukturiert abgearbeitet werden. Stehen mehrere Endgeräte mit installiertem und vernetztem EinsatzAssistent zur Verfügung, kann auch weitgehend auf Funkverkehr verzichtet werden: Zu jedem Einsatz können Fahrzeuge zugeteilt werden und über das integrierte Messaging System können Nachrichten an das jeweilige Fahrzeug geschickt werden und Rückmeldungen von den jeweiligen Gruppenkommandanten gegeben werden.

 

Die Einsatzzentrale kann so die Einsätze verwalten, der jeweilige Gruppenkommandant oder Einsatzleiter übernimmt nach der Zuteilung die Dokumentation und den Abschluss des Einsatzes. Jedes Fahrzeug hat immer Zugriff auf alle Einsätze.

 

Feuerwehrübergreifende Einsätze

 

Auf Wunsch kann der EinsatzAssistent feuerwehrübergreifend eingesetzt werden. Somit können Einsätze mehrerer Feuerwehren einer Gemeinde verwaltet werden, oder gemäß der Alarmpläne die Zusammenarbeit von Feuerwehren verschiedener Alarmstufen gewährleistet werden.

 

Einsatzdokumentation

 

Zu jedem Einsatz kann sofort die entsprechende Dokumentation erfolgen. Bei vernetzten Endgeräten sind alle Informationen sofort für alle verfügbar, oder können nach Einsatzende im Feuerwehrhaus über eine Cloud abgeglichen werden.

Die Übernahme der Daten aus der Einsatzdokumentation in zentrale Alarmsysteme kann bei Bedarf per Schnittstelle programmiert werden.