Atemschutzdokumentation

 

Die Dokumentation von eingesetzten Atemschutztrupps hat eine wichtige Bedeutung und ist z.T. vorgeschrieben. Da es in diesem Bereich bereits mehrere Lösungen gibt, stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Integration von bestehenden Dokumentationssystemen
  • Erstellung einer eigenen Atemschutzdokumentation über die Programmierung von Formularen

 

Die Dokumentation steht danach für die Übernahme in die Einsatzdokumentation zur Verfügung.

 

Kein Ersatz für eine Atemschutzüberwachung

 

Für eine aktive Atemschutzüberwachung empfehlen wir die bereits am Markt verfügbaren Lösungen. Der EinsatzAssistent ist nicht für eine aktive Kopplung mit diesen Überwachungssystemen ausgelegt.

Sollte eine passive Anbindung an den EinsatzAssistent erwünscht und möglich sein, stehen wir für eine gerne beratend zur Seite.