Softwaremodule

 

Offene Softwarearchitektur – einfache Bedienung und modularer Aufbau

 

Um die verschiedenen möglichen Bereiche der Einsatzabwicklung abzudecken und Anforderungen der unterschiedlichen Feuerwehren zu erfüllen, wurden mehrere Module entwickelt, bzw. stehen Schnittstellen zu bestehenden Informationssystemen zur Verfügung. Diese zahlreichen Module sind individuell konfigurierbar und erweiterbar. Wurden in der Feuerwehr bereits eigene Informationssysteme entwickelt oder beschafft, lassen sich diese einfach integrieren.

 

Module für jede Einsatzphase

 

Unterschiedliche Module wie Einsatzerstellung bzw. -übernahme, Einsatzverwaltung und -dokumentation, verschiedenste Pläne und Lagekarten, Datenbanken, Dokumente sowie Checklisten lassen sich in einer einfachen Struktur im EinsatzAssistent anlegen. Je nach Einsatzphase kann der Einsatzleiter auf die verschiedenen Module zugreifen. Je nach Wunsch unterstützt von GPS und Onlineverbindung können die Einsatzdaten in Echtzeit mit anderen Nutzern gekoppelt und Informationen ausgetauscht werden.  Ausbreitungsberechnungen bei Gefahrstoffeinsätzen runden die Möglichkeiten ab.

 

Wartung ohne Komplikationen

 

Um Daten wie z.B. Brandschutzpläne oder Rettungskarten, aber auch Wasserentnahmestellen oder Checklisten zu hinterlegen und ständig zu aktualisieren,  sind keine Programmierkenntnisse nötig.

Sämtliche Unterlagen werden über Windows-Bordmittel auf einfachste Weise und eingespielt. Der EinsatzAssistent ordnet sie selbst in seinen Datenbanken. Die Feuerwehr oder Organisation entscheidet selbst, welche Informationen relevant sind und kann sie auch bestimmten Einsatzobjekten zuteilen. Eine einfache Verzeichnisstruktur teilt die jeweiligen Informationen den Modulen aber auch Einsatzadressen und Objekten zu.

 

Jederzeit erweiterbar

 

Sie haben bereits eigene Informationssysteme, oder Sie möchten den EinsatzAssistent erweitern und ausbauen? Kein Problem! Durch die offene Systemarchitektur und den modularen Aufbau können Sie den EinsatzAssistent jederzeit anpassen. Sollten spezielle Schnittstellen notwendig sein, helfen wir gerne bei der Programmierung.

 

Verschiedene Benutzerrollen auf einem Gerät

 

Häufig wird die Wartung der Systeme von einem anderen Nutzerkreis vorgenommen, als von jenem, der im laufenden Betrieb die Einsatzleitung innehat. Sollten Sie verschiedene Benutzerrollen wünschen, können diese gerne eingestellt werden.

 

Zusätzlich können mehrere Endgeräte, die mit dem EinsatzAssistent ausgestattet sind, miteinander vernetzt werden. Auch hier können verschiedene Rollen vorgesehen werden.