Brandschutzgruppen

 

Auch für Brandschutzbeauftragte und Brandschutzgruppen ideal

 

In vielen Betrieben gibt es Brandschutzgruppen, die dem Brandschutzbeauftragten unterstellt sind und im Alarmfall den BSB unterstützen. Der EinsatzAssistent ist auch für sie ein wertvolles Werkzeug um bei Brandmelderalarmen rasch zum entsprechenden Objekt und Melder zu finden. Das ist gerade bei Betrieben mit vielen u.a. großen und komplexen Anlagen und Gebäuden eine enorme Erleichterung.

 

Im Alarmfall werden entweder die Melderdaten von der Brandmeldeanlage über eine Schnittstelle automatisch an den EinsatzAssistent übergeben und zum anstehenden Alarm werden im EinsatzAssistent automatisch die entsprechenden Brandschutzpläne und Laufkarten zur Verfügung gestellt. Oder aber auch manuell können die Pläne rasch über die einfache Dokumentstruktur abgerufen werden.

 

 

Einfache Datenstruktur ermöglicht einfachste Dokumentenpflege

 

Der EinsatzAssistent ist so aufgebaut, dass alle Pläne und Dokumente auf einfachste Art und Weise hinterlegt und zu Objekten/Gebäuden zugewiesen werden können. So und durch eine einfache Suchfunktion können die entsprechenden Pläne und Informationen gefunden aber auch aktualisiert werden.

 

 

Vernetzung und sofortige Information der Mitglieder der Brandschutzgruppe

 

Nicht nur mobile Endgeräte wie TabletPCs, die an bestimmten Punkten wie Empfang, Meldezentrale, Technikzentrale  etc. hinterlegt sind, können mit dem EinsatzAssistent ausgestattet und vernetzt werden. Auch die PCs der Mitglieder können eingebunden werden, sodass die Informationen sofort am Arbeitsplatz angezeigt werden können. Es kann also wertvolle Zeit gespart werden.

 

 

Einfache Dokumentation der Alarme

 

Im Hintergrund setzt der EinsatzAssistent zur Dokumentation bei jeder Aktion einen Zeitstempel (Alarm, Vor Ort, Intervention gestartet, FW vor Ort, Rückgestellt, etc.).  Die Dokumentation wird so erleichtert und kann auf Wunsch auch per Schnittstelle digital ausgegeben werden. Die gesetzliche Dokumentationspflicht kann so immer punktgenau erfüllt werden.

 

 

Wichtige Informationen für die eintreffenden Einsatzkräfte

 

Da zum jeweiligen Objekt / Gebäude oder zur betroffenen Anlage alle möglichen Informationen, Pläne und Hinweise hinterlegt werden können, stehen diese Informationen nicht nur dem BSB und der Brandschutzgruppe zur Verfügung. Es können beim Eintreffen der Feuerwehr die entsprechenden Pläne und Informationen sofort übergeben werden.